Interessengemeinschaft Veltenhof e.V.

Vereine und Institutionen stellen sich vor

einfforts.jpg

So. , 16. Jun. 2024

Jahreshauptversammlung des TVE Veltenhof

Das Geschäftsjahr 2014 war das Jahr der „ Modernisierungen".

 

Der Vereinsvorsitzende Jens Mühlpforte zog noch einmal Bilanz.
12 Monate folgte eine Baumaßnahme auf die Andere. Das Dach einschließlich Dachfenster, die Aussenfassade und die Kellerisolierung waren hier die Großprojekte die umgesetzt wurden. Des Weiteren folgten die Anbringung neuer Fensterschutzgitter, die Entsorgung des Öltanks im Keller sowie die Neugestaltung des Vorplatzes am Vereinsheim. Zudem gelang es die Stadt Braunschweig davon zu überzeugen, das der Einbau einer programmierbaren Bewässerungsanlage für den A-Platz mehr als sinnvoll ist.
Die Brauerei Wolters sorgte für eine neue Werbe-Außenbeleuchtung.

Rein sportlich gesehen, verlief das abgelaufene Jahr auch recht erfolgreich.
Der Klassenerhalt der 1. Herrenfußballmannschaft in der Kreisliga und der fast Aufstieg der „Alt-Herren" sind hier bemerkenswerte Leistungen die erbracht wurden. Uneingeschränkt guten Zuspruch erfahren die Abteilungen Kindertanz und Kinderturnen. 519 Mitglieder gehören dem TVE Veltenhof zum 31.12.2014 an.

Es wurden im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung geehrt:

20 Jahre Mitgliedschaft Susanne und Jörn Behnke
40 Jahre Mitgliedschaft Claus Hermann, Andreas Maul,
Sabine Herrmann, Silke Derwein
60 Jahre Mitgliedschaft Wolfgang Hermann und Walter Jäger

Ernennung zu Ehrenmitgliedern:

Harald Becker, Claus Herrmann, Wolfgang Hermann, Siegfried Nitzsche,
Günter Paschke

Rolf Plünnecke wurde die „Bronzene Ehrennadel" für besondere Verdienste im TVE Veltenhof verliehen.

Auf die einzelnen Berichte der Abteilungen wurde nicht näher eingegangen, sie lagen den Versammlungsteilnehmern in schriftlicher Form vor.

Alexander Zajelski und Heiko Prosch bewarben die Vereinszeitschrift
TVE-Echo

Beide aktive Fußballer der 1. Herrenmannschaft nutzen die Gelegenheit und machten Werbung für ein Gemeinschaftsprojekt. Die Betonung liegt auf
Gemeinschaft! Die Resonanz der 1. Ausgabe war hervorragend. Eine Fortsetzung dieser sehr informativen und vor allem optisch bestens gelungenen Ausgabe sollen weitere Folgen. In Zukunft soll das Erstellen dieser Zeitschrift auf mehreren Schultern verteilt werden. Wer mitarbeiten möchte, der ist herzlich eingeladen in Zukunft ein Teil des Ganzen zu sein.

Bei Interesse wendet euch bitte an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Neuwahlen ergaben folgende Ergebnisse:

1. Vorsitzender Jens Mühlpforte (Wiederwahl)
Schriftführerin Silke Derwein (Wiederwahl)
Beisitzer Carsten Degering-Hilscher (Wiederwahl)
Pressewart Werner Sticherling (Wiederwahl)
Jung-IG-Delegierter Sören Mühlpforte
IG-Delegierter René Ströber
Ersatz-Kassenprüfer Claus Herrmann
Kassenprüfer Manfred Bertram

Folgende allgemeine Aktivitäten sind für 2015 geplant:

Restarbeiten Aussenfassade, Reparatur beschädigter Zaun B-Platz, Umsetzung Sicherheitsmaßnahmen Schießstand, Feierlichkeiten 100 Jahre Fußballabteilung TVE Veltenhof, Ausrichtung des Kreispokalendspiels am 14.05.2015.

Zum Abschuss der Versammlung bedankt sich Jens Mühlpforte bei den Sponsoren, Förderern, Mitgliedern und Übungsleitern für ihre geleistete Arbeit und die großzügige Unterstützung. Ein weiterer Dank geht an den Gesamt- und geschäftsführenden Vorstand für eine harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr. Auch dieses Jahr hat Werner Sticherling pünktlich zur Jahreshauptversammlung die 29. Auflage der Vereinschronik erstellt, für die er ein extra Lob erntete.

Ein Wort in eigener Sache!

Die erhaltene Unterstützung durch die Stadt Braunschweig und des Stadtsportbundes Braunschweig unter der Federführung von
Herrn Franz Matthies sowie des Landesportbundes Niedersachsen sind unvergleichbar!
Mit dessen Hilfen ist es gelungen, dass Vereinsgelände und die Bausubstanz einzelner Gewerke zu sanieren.

Die Vereinsführung des TVE Veltenhof bedankt sich hierfür recht herzlich!
Eigenfinanziert sind solche Erhaltungsmaßnahmen nur mit Vereinsgeldern nicht alleine realisierbar.

IMG 9329
IMG 9334
IMG 9337