Interessengemeinschaft Veltenhof e.V.

Ortsfeuerwehr Veltenhof stellt sich vor

feuerwehr01.png

Mi. , 02. Dez. 2020

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Veltenhof

Auf der Jahreshauptversammlung legte Reiner Knoll nach 18 Jahren das Amt des Ortsbrandmeisters nieder.

Als neuer Ortsbrandmeister wurde Bastian Toch, als stellv. Ortsbrandmeister Torsten Drachau durch die anwesenden 40 aktiven Kameraden einstimmig gewählt.

Des Weiteren wurden die Kameraden Roland Behne und Michael Heim zu Gruppenführern,

Stefan Schinn zum neuen Kinderfeuerwehrwart und Konrad Kruse zum neuen Gerätewart gewählt.

Die offizielle Amtsübergabe erfolgt im September 2014 mit der Verabschiedung des Ortsbm.

In seinem Jahresbericht konnte Reiner Knoll von über 3000 geleisteten Arbeitsstunden und sehr motivierten aktiven Kameraden, vor einer sehr gut besuchten Versammlung berichten.

Neben den wehrtechnischen Aufgaben kamen die Kameradinnen/en auch der Öffentlichkeitsarbeit nach, der u. a. im Ortsteil Veltenhof ein wichtiger Bestandteil aller Vereine ist.

Aus der Jugendfeuerwehr wurden 6 Kameraden in den aktiven Dienst übernommen.

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr erfreut sich großer Beliebtheit und ist somit auch wichtiger Baustein der aktiven Wehr.

Ortsbm Reiner Knoll dankte für die jahrelange gute und intensive Zusammenarbeit auf allen Ebenen in der Wehr und warb für die Unterstützung der neuen Führung, damit die Wehr sich auch weiter so stark präsentieren kann.

Es wurden 34 Einsätze im Jahr 2013 gefahren, zu denen auch die Hochwassereinsätze in Braunschweig und Magdeburg zählten.

Als Highlight des vergangenen Jahres konnte u. a. die Beschaffung des neuen MTW für die Wehr gesehen werden und die Kameradschaftspflege zur Partnerwehr aus Wieblingen/Heidelberg erfreut sich ebenso großer Beliebtheit.

Die Wehr hat einen Mitgliederbestand von 267 Kameradinnen und Kameraden, davon 41 Aktive, 8 Kameraden der Altersgruppe, 19 Jugendfeuerwehr- und 11 Kinderfeuerwehrmitgliedern.

Zum Oberlöschmeister wurde Sascha Roth befördert.

Aus Gruppenbeste wurden ausgezeichnet: Ph. Fernandez, K. Kruse, M. Maul, M. Fernandez, T. Schmäring, M. Koch.

Ehrungen 10 Jahre: H. Boxler, P. Daberkow, Ph. Fernandez, K. Kruse, S. Roth.

Ehrungen 20 Jahre: D. Heim, R. Knoll, M. Konrad, St. Kock, W. Küster, E. Maul, J. Schiffmann,

E. Walkerling, I. Pieper, K. Toch.

Ehrung 25 Jahre: W. Herrmann

Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft M. Maul.

Ehrungen 30 Jahre: D. Altschwager, K H. Bank, R. Becker, G. Bösche, T. Drachau, D. Gärtner, H. Koch, P. K. Michehl, H. Sperling.

Zum Ehrenmitglied wurde S: Rothe ernannt.

 

Bild 5

Bild 2

 Bild 1

Bild 4

Bild 7

Nächsten Termine

Keine Termine

Sponsoren