Interessengemeinschaft Veltenhof e.V.

Vereine und Institutionen stellen sich vor

lindeschuleorts.jpg

Di. , 02. Jun. 2020

Schweren Herzens müssen wir das Volksfest Veltenhof 2020 absagen!

Liebe Veltenhöfer und Fans des Volksfestes Veltenhof,

leider müssen auch wir den Zwängen dieser Zeit folgen und schweren Herzens das Volksfest Veltenhof in 2020 aufgrund der Corona Pandemie absagen. Der Vorstand der Interessengemeinschaft Veltenhof e.V. hat dies einstimmig in seiner letzten Sitzung so beschlossen. Es ist für uns alle schwer zu akzeptieren, in diesem Jahr kein Volksfest feiern zu können und wir haben uns die Entscheidung ganz bestimmt nicht leicht gemacht! Aber die Absage des Volksfestes ist aus unserer Sicht alternativlos. Das zeigt auch die Einstimmigkeit, mit der dieser schwere Entschluss gefasst wurde.

Es gibt seitens der offiziellen Stellen klare Vorgaben. Nicht nur Großveranstaltungen über 1.000 Teilnehmer sind verboten. Die Gastronomie und auch die Außengastronomie sind untersagt. Es wurde ein Kontaktverbot ausgesprochen. Geradezu das Gegenteil wollen wir mit dem Volksfest erreichen. Wir wollen Kontakt! Die Gemeinschaft und soziale Kontakte fördern.

In aller Munde ist die Formel: „Wir bleiben Zuhause.“ Aus unserer Sicht ist daher, in diesen Zeiten, ein Volksfest anzusetzen, ein falscher Weg.

Und was wäre das für ein Volksfest? (nur einmal theoretisch weiter gedacht...)
• Mit Tanzverbot? Mit dem Gebot 2m Abstand zu halten? Wer will das – wer kann das garantieren?
• Was ist mit den Personen, die einer Risikogruppe angehören oder mit jemanden aus einer Risikogruppe in einem Haushalt zusammenwohnen?
Das wäre kein Volksfest für Alle! Nur wenige könnten sich dorthin wagen. Alle anderen wären ausgeschlossen.

Aber noch ist das Jahr nicht vorbei. Vielleicht können wir, wenn die Lage es zulässt, noch etwas auf die Beine stellen. Die Hoffnung ist vorhanden, vielleicht doch noch in 2020 zusammen unbeschwert feiern zu können. Wir werden sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Michael Pieper